FreiKULTUR 
 

 
Ein neuer Leading-Player in Sachen Kunst, Genuss und Kultur!
Ohren-, Augen-, Gaumenschmaus in unterschiedlichsten Variationen!
In unserem Programm finden Sie weitere Informationen!
 




19.10.2019
FreiKULTUR mit „Le Petit Salon“
Eintritt frei!
Beginn 20:00 Uhr im Innenhof
 
Spenden in den Hut sind herzlich willkommen!
 

...nostalgische Atmosphäre...das Gut der "alten Zeit"




Le Petit Salon stehen für einen musikalischen Ausflug in das Gut an der "alten Zeit". Das Ensemble präsentiert ein Programm mit Klassikern des französischen Chansons von Piaf bis Brel, alten Swingnummern und einer Prise UFA. So zaubern Le Petit Salon eine nostalgische Atmosphäre, die an uralte Bars, Clubs oder Cafés erinnert.



26.10.2019
FreiKULTUR mit „Sarti-Blues“
Eintritt frei!
Beginn 20:00 Uhr im Innenhof
 
Spenden in den Hut sind herzlich willkommen!
 

Sarti-Blues bietet dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm von Oldies der 60er, 70er und 80er Jahre




Das ca. 2 1/2-stündige Repertoire umfasst unterschiedlichste Stilrichtungen und reicht vom Rock’n Roll über Stücke mit Country-Einschlag bis zum Blues, abgerundet durch zahlreiche Klassiker und deutsche Cover-Versionen. Es kommen ausschließlich akustische Instrumente zum Einsatz (Gitarren, Mandoline), die Songs sind entsprechend ausgewählt und das Arrangement der Stücke auf zwei Gitarren angepasst.

Im Programm sind u.a. Stücke von Buddy Holly, John Fogerty, Elvis Presley, Rolling Stones und den Beatles. Die Freunde der deutschen Rockmusik können sich auf Lieder von BAP, STS oder Spider Murphy Gang freuen. Abgerundet wird das Programm durch zahlreiche Klassiker, wie z.B. "Rocking all over the World", "Whiskey in the Jar" oder "Locomotive Breath". Also, jede Menge Rock



02.11.2019
FreiKULTUR mit „Sarstedt & Co.“
Eintritt frei!
Beginn 20:00 Uhr im Innenhof
Spenden in den Hut sind herzlich willkommen!
 
Handgemachter Folkrock und Balladen bestimmen das musikalische Profil...



Akustik-Formation "Sarstedt & Co."
 
die Akustik-Formation "Sarstedt & Co." besteht aus Jürgen Sarstedt (Gesang, Gitarre, Bluesharp), Fritz Beck (Gesang, Gitarre, Ukulele, Bouzouki), Moni Kimmig (Bass, Backing Vocals) und Klaus Parotat (Drums, Percussion). Die Musiker haben viel Bühnenerfahrung in unterschiedlichen Formationen gesammelt und sind in der Region und darüber hinaus bestens bekannt.
 
Handgemachter Folkrock und Balladen bestimmen das musikalische Profil von "Sarstedt & Co.". Viele ihrer musikalischen Vorlagen stammen von Singer & Songwriter-Legenden wie Cat Stevens, Neil Young, Tom Petty, Bob Dylan, Bill Withers, Billy Joel, Otis Redding, John Lennon u.a.. Aus Diesen Vorlagen entsteht ohne großen technischen Aufwand ganz eigene, atmosphärisch dichte Akustikmusik - Musik zum Zuhören und Genießen.


09.11.2019
FreiKULTUR mit „BSO“
Eintritt 8,00 Euro
Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:30 Uhr im Gewölbekeller!
Reservierungen unter 07803-9260680
 
Hautnah-Unplugged-Konzert mit dem Badischen Stummfilmorchester (BSO)!

Das BSO rockt akustisch das Haus und hat ganz viel Blues, Boogie und Rock’n Roll im Gepäck...




Das Badische Powertrio bestehend aus den Vollblutmusikern Harry Braun, Klaus Bayer und Erwin Busam ist in der Region und darüber hinaus längst bekannt und serviert den Zuhörern ein akustisches fünfsprachiges Menü mit lustigen und fetzigen Rock-, Oldies- und Mundartnummern der Stilrichtungen Blues, Boogie und Rock’n Roll.

Zu hören gibt es Coverstücke u.a. von Santana, Gary Moore, Bryan Adams, CCR, Status Quo.

Jeder der zu dieser Party kommt, darf sich auf einen lustigen und bluesigen Abend gefasst machen, wo sich Songs zum Mitsingen, Mittanzen, Schmunzeln und Abrocken abwechseln.
 

Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr im Gewölbekeller
Eintritt: 8,00 Euro

Reservierungen unter: 07803-9260680



16.11.2019
FreiKULTUR mit „Family Affair“
Eintritt frei!
Beginn 20:00 Uhr im Innenhof
 
Spenden in den Hut sind herzlich willkommen!
 
...harmonische Begegnung verschiedenster Klänge und Instrumente



Family Affair Project, "The Cello Rock Sound Machine", Progressive, symphonic Rock, Folkrock.
Die Band wird ihr drittes Album "Mountain’s End" RELEASE party feiern.
 
Family Affair Project rocken die deutsche Szene auf ihre ganz spezielle Art, die vor allem durch Lisa’s elektrisches Cello bestimmt wird. Gelegentlich singt sie mit ihrer warmen, klaren Stimme - und macht sich auch damit zu einer tragende Säule von Family Affair Project.
 
"Eine gewisse Vorstellung der Musik, eine bunte Mischung aus Power Blues und Rock Songs, Mettalica, Apocalyptica, City ... und eigenen bluesgefärbten Kompositionen, mit, vorwiegend, dem elektrischen Cello, untermalte Texte von William Butler Yeats. Die harmonische Begegnung verschiedenster Klänge und Instrumente, Anregungen und Einflüsse. Vor Kraft und Fantasie sprudelnd wird jedes Konzert zu einer unerhörten Reise und einem immer wiederholten Vergnügen. Ein wahrer Ohrenschmaus."


27.11.2019
FreiKULTUR mit „Claude Bourbon“
Eintritt frei! (Achtung! Mittwoch!)
Beginn 20:00 Uhr im Innenhof
Spenden in den Hut sind herzlich willkommen!
 

Eine atemberaubende akustische Fusion aus Blues, Jazz, Folk, klassischer und spanischer Gitarre...




Claude Bourbon, medieval & Spanish blues
Guitar & Songs
 
A breathtaking acoustic fusion of blues, jazz, folk, classical and Spanish guitar from a stunning guitar virtuoso ...Altadena News, USA
Eine atemberaubende akustische Fusion aus Blues, Jazz, Folk, klassischer und spanischer Gitarre von einem erstaunlichen Gitarrenmeister..." Altadena News, USA
 
Sind Sie bereit für eine einzigartige und talentierte Möglichkeit, sich eines breiten Spektrums musikalischer Traditionen anzunehmen? Claude Bourbon ist in ganz Europa und Amerika für erstaunliche Darbietungen auf der Gitarre bekannt, in denen er Blues, spanische und mittelöstliche Musikstile auf unbekanntes Neuland führt.
 


26.12.2019
FreiKULTUR mit „Jazzlongue“
Eintritt frei!
Beginn 20:00 Uhr im Innenhof
 
Spenden in den Hut sind herzlich willkommen!
 

Entspannte Musik zwischen Swing, Bossa, Latin und Fusion




Jazzlongue macht entspannte Musik zwischen Swing, Bossa, Latin und Fusion.
Bekannte Songs erhalten durch die ausdrucksstarke Stimme der Sängerin Regine Preisendorfer-Huck, sowie die Soloeinlagen der fünf langjährig aktiven Musiker ihren ganz eigenen Stil. Viele groovig, tanzbare Nummern wechseln sich mit einigen ruhigeren atmosphärischen Balladen ab. Ob cool und entspannt oder leidenschaftlich und kraftvoll. Jazzlongue haben Spaß an der Livemusik.